. .
Sie sind hier:  Freizeit & Kultur  >  Vereine  >  Bürger & Förder  >  Bürgergemeinschaft Durlach und Aue e.V.
Bürgergemeinschaft Durlach und Aue e.V.

Kontaktdaten

Bürgergemeinschaft
Durlach und Aue 1892 e.V.

Roger Hamann
Im Haberacker 1c
76227 Karlsruhe
Tel. 0721 / 60955577
Fax 0721 / 60952254
Mobil 0172-7950661

1. Vorsitzender

Roger Hamann

Diese Seite direkt

www.buegda.de

Die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V. präsentiert sich über ihren Medienpartner Durlacher.de.

Sponsoren der Bürgergemeinschaft

Volksbank Karlsruhe
Scheck-in Center
Sparkasse Karlsruhe
Vogel Hausbräu Durlach
freshsub
Tischendorf
Sturm Immobilien
mierschmedia

Vielen Dank

Die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue e.V. möchte sich ganz herzlich für Ihre Unterstützung bedanken.

Thema: Fiduciastraße

Aktuelle Artikel in der Tagespresse

BNN-Artikel vom 31. Juli 2015
BNN-Artikel vom 02. August 2015

Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V.

Wir versuchen die kleinen und großen Durlacher und Auemer Probleme zu lösen. Wir sind Mittler zwischen den Bürgern und der Stadtverwaltung. Wir sind unparteiisch!

Ordentliche Mitgliederversammlung am Montag den 25.3.2019 im Bürgersaal des Rathauses Durlach

Die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V. lädt zur Ordentlichen Mitgliederversammlung 2019 am Montag den 25.3.2019 um 18:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Durlach.

Tagesordnung der ordentlichen Mitgliederversammlung 2019
Hier erhalten Sie die Tagesordnung der ordentlichen Mitgliederversammlung 2019

Besichtigung des ASB am 11.2.2019

Für den ASB v.l., Lars-Ejnar Sterley, Geschäftsführer, und Christoph Nießner, Vorsitzender. Roger Hamann vertritt die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V. Sein Vorgänger im Amt des Ersten Vorsitzenden Christian Sturm kam mit aufs Bild.
Für den ASB v.l., Lars-Ejnar Sterley, Geschäftsführer, und Christoph  Nießner, Vorsitzender. Roger Hamann vertritt die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V. Sein Vorgänger im Amt des Ersten Vorsitzenden Christian Sturm kam mit aufs Bild.

Der Vorstand seit der MV vom 30. April 2018

v.l.n.r.: 2. Vorsitzender Jürgen Wenzel, Kassierin Zahide Yasil, Schriftführer Rüdiger Miersch, Vorsitzender Roger Hamann, Beisitzer Christian Sturm und Klaus Scheuermann, es fehlen Beisitzer(in) Elke Graf, Dr. Hans Braun, Isbrand Penner und Frank Trümper. Foto: pm
v.l.n.r.: 2. Vorsitzender Jürgen Wenzel, Kassierin Zahide Yasil, Schriftführer Rüdiger Miersch, Vorsitzender Roger Hamann, Beisitzer Christian Sturm und Klaus Scheuermann, es fehlen Beisitzer(in) Elke Graf, Dr. Hans Braun, Isbrand Penner und Frank Trümper. Foto: pm

Aktuelles der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V.

Miteinander der Vereine (v.l.): Lars-Ejnar Sterley, Geschäftsführer, und Christoph Nießner, Vorsitzender ASB Karlsruhe, sowie BÜGDA-Vorsitzender Roger Hamann und sein Vorgänger Christian Sturm. Foto: ASB Karlsruhe

BÜGDA entdeckt den ASB: Hilfen und Dienste im Alter vor der Haustüre

Ein Informationsabend beim ASB Karlsruhe gab Bürgern aus Durlach, Aue und den Karlsruher Bergdörfern Mitte Februar Einblick in die Arbeit der Hilfsorganisation Arbeiter-Samariter-Bund (ASB).

AfD-Veranstaltung in der Karlsburg – Demos und Bahnausfälle. Foto: om

AfD-Veranstaltung in der Karlsburg – Demos und Bahnausfälle

Am Freitag, 1. Februar 2019, veranstaltet der AfD-Ortsverband Durlach – Grötzingen – Bergdörfer einen Themenabend in der Karlsburg. Hierzu werden Demonstrationen auf dem Schlossplatz erwartet.

Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche. Foto: cg

Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche

Moderationsseminar sowie Kurse zu Datenschutz und Öffentlichkeitsarbeit.

Herbstempfang der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue. Grafik: pm

Herbstempfang 2018 der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue

Die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue veranstaltet den jährlich stattfindenden Herbstempfang am Montag, 12. November 2018, um 19.30 Uhr in der Karlsburg.

Es wird eng in der Pfinzstraße. Foto: om

Es wird eng in der Pfinzstraße

Nachdem außer Rettungsübungen (siehe Artikel zum Thema) knapp ein Jahr nichts passiert ist, soll es mit dem Abriss des ehemaligen Volksbank-Hauptgebäudes nun losgehen.

Weitere Informationen

Vergangene Neuigkeiten finden Sie im Neuigkeiten-Archiv